LAS > Elektronische Einlegung von Rechtsbehelfen

Startseite

Elektronische Einlegung von Rechtsbehelfen

Rechtsbehelfe können auch elektronisch eingelegt werden. Eine Übermittlung per einfacher E-Mail ist unzulässig und entfaltet keine Rechtswirkung! Eine elektronische Einlegung beim Landesamt für Schule kann auf zweierlei Weise erfolgen:

  1. Übermittlung des Rechtsbehelfes mittels des besonderen Behörden- postfachs (BeBPo)

  2. Übermittlung eines elektronischen Dokuments mit qualifizierter elektronischer Signatur an

Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, diese zu verschlüsseln und zu signieren, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern oder die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns zu senden. PGP-verschlüsselte E-Mails an uns können Sie an folgende E-Mail-Adresse senden .

Den benötigten PGP-Kommunikationsschlüssel (Public Key) können Sie vom zentralen PGP-Keyserver des Bayerischen Behördennetzes unter der Adresse “pgp-keyserver.bayern.de” abrufen. Informationen zur kostenlos als Download verfügbaren Verschlüsselungssoftware “GpG4Win”, die im Auftrag des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik entwickelt wurde, erhalten Sie auf der Website http://www.gpg4win.de/. Die Einrichtung von PGP zur Kommunikation mit der Bayerischen Verwaltung wird in den abrufbaren Broschüren (PDF) auf der Seite https://www.pki.bayern.de/vpki/tln/docs/index.html näher beschrieben.

Bitte teilen Sie uns auch mit, ob und auf welche Weise wir Ihnen zur Beantwortung Ihrer Zusendungen verschlüsselte E-Mails übersenden können und ob Sie - falls dies nicht möglich ist - mit einer unverschlüsselten Antwort per E-Mail auf Ihr Schreiben einverstanden sind. Wenn Sie über keine Möglichkeit zum Empfang verschlüsselter E-Mails verfügen, bitten wir Sie uns zur Beantwortung Ihrer schutzwürdigen Nachrichten Ihre Postanschrift zu nennen.

Seitenspalte

Kontakt

Bayerisches Landesamt für Schule
Stuttgarter Str. 1
91710 Gunzenhausen
Tel.: 0 98 31 / 68 6 - 0
Fax: 0 98 31 / 68 6 - 199
E-Mail: E-Mail: bitte klicken
Sicheres Kontaktformular